TISCH, AUS ALTEN TEILEN HERGESTELLT (Artikelnummer: 548)


(Artikelnummer: 548 )

TISCH, AUS ALTEN TEILEN HERGESTELLT

Dieser in der Gegenwart rein handwerlkich gefertigte Tisch wurde aus den Teilen alter, antiker Tische zusammengestellt, deren andere Teile nicht mehr nutzbar waren. Hinter dieser Methode, hochwertige und haltbare Tische aus gebrauchtem, altem Holz anzubieten, steht der Gedanke der nachhltigen Nutzung von Ressourcen. Denn dieser Tisch kann sicher noch 100 Jahre Freude bereiten und seinen Dienst tun.

  • neuzeitlich (Aus alten Teilen)
  • Kirschbaum massiv
  • B 102 cm, L 175 cm, H 78 cm
Preis: 2800 EUR
Nachhaltig-1850 Nachhaltiges Möbel
- Warum "nachhaltig"? Dieses antike Möbel wird nachhaltig genannt, weil es entweder schon sehr lange in Nutzung ist oder, seine Bauweise und Verarbeitung eine lange, zukünftige Nutzung wahrscheinlich werden lassen. Die lange Nutzbarkeit des Möbels ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz, u.a. weil das im alten Holz gebundene CO2 dann nicht freigesetzt wird und weil kein weiteres Holz für ein neues Möbel geschlagen werden muss. Die qualitativ hochwertige, auf Haltbarkeit ausgerichtete Verarbeitung des antiken Möbels sowie die Verwendung von Massivholz machen es möglich, dass es auch von weiteren Generationen genutzt werden kann. So werden heute und in der Zukunft Ressourcen und die Umwelt geschont aus antiken Teilen gebaut
- Nutzungsstatus 5G: Einzelteile bereits lange in Nutzung
- Prognose weitere Haltbarkeit: hält bei entsprechender Pflege Generationen
- Umweltbilanz: sehr positiv
- Belastung der Umwelt heute: (durch Energiegewinnung/-verbrauch und Holzeinschlag) gering, durch handwerklichen Zusammenbau
Copyright MAXXmarketing Webdesigner GmbH