Bequem und wohngesund: Sofa aus der Biedermeierzeit

Wir starten nachhaltig und wohngesund ins neue Jahr

Antike Möbel haben Schick und Klasse. Vor allem aber sind unsere antiken Originale aus der Zeit von Biedermeier bis Jugendstil absolut nachhaltig und wohngesund.

Zum einen wurden zur Zeit ihrer Fertigung einheimische Hölzer wie Eiche, Fichte, Buche oder Kirschbaum aus der Region verwendet. Außerdem benutzten die alten Meister weder chemische Leimstoffe und Lacke.

Auch wir verwenden nur ausgesuchte BIO-Holzpflegemittel und schonende natürliche Materialien für die Möbelrestaurierung. Ebenso bei diesem klassischen Sofa, das um 1820 im süddeutschen Raum aus Kirschbaumholz gefertigt wurde:
Erst geschreinert, danach frisch gepolstert und mit Rosshaarstoff bezogen, wurde die Holzoberfläche mit einer natürlichen Oberfläche auf Schellackbasis versehen. Sie möchten gerne mehr darüber erfahren? Hier gibt’s Infos und Fotos :

Sofa, Biedermeier >>